10.3. Die hinteren Bremsen

Die hintere Bremse DBA

 

1 – die Bremstrommel,
2 – der Bremsleisten,
3 – der tragende Schild,
4 – der Zylinder,
5 – der Hebel der Handbremse,
6 – die Klinke des Mechanismus der automatischen Regulierung des Spielraums des Leistens,
7 – die wiederkehrende Feder des Leistens

Sazep die Federn des Schaffners des Leistens

Sazep die Federn des Schaffners des Leistens – ist vom Zeiger angegeben.


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Muttern der Befestigung des Hinterrades zu schwächen.
2. Zu heben und das Heckende des Autos festzulegen, das Hinterrad abzunehmen.
3. Von den Bolzen des Rads abzunehmen (wenn sind) die Riegel der Bremstrommel nach der Abschwächung ihrer Befestigung von den Schlägen des Meißels (die Wendung nach links anwesend).
4. Zu prüfen, ob die Handbremse ausgeschaltet ist.
5. Die Bremstrommel von der Radnabe abzunehmen.

Die Anlage

Die Anlage der hinteren Bremse

1 – die wiederkehrende Feder des Leistens,

2 – die Befestigung der Feder des Schaffners der Leisten,

3 – die Klinke der automatischen Regulierung des Spielraums


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1., die Beschädigungen und den Verschleiß der Bremstrommel zu prüfen, sowie ob die Arbeitsoberfläche der Trommel der Vertiefungen, die von den Fingern empfunden werden hat. Notfalls peretotschit die Trommel oder es zu ersetzen.
2. Die Innere des Mechanismus, produw von seiner zusammengepressten Luft zu reinigen.
3. Die Bremstrommel auf dem Flansch der Radnabe festzustellen.
4. Das Hinterrad festzustellen.
5. Das Auto zu senken und, die Muttern der Befestigung des Rads vom entsprechenden Moment festzuziehen.