99cd22bd

11.2.3.2. Die Regulierung der Schließung des Schlosses der Tür

Der Mechanismus der Schließung der Tür

1 – der äusserliche Griff,
2 – der Plasthebel,
3 – die Buchse,
4 – der Luftzug der Vereinigung mit dem äusserlichen Griff,
5 – der Luftzug des Zylinders des Schlosses,
6 – die Anschlußklemme,
7 – die Schrauben der Befestigung des Schlosses,
8 – der Zylinder des Schlosses,
9 – die Klammer der Befestigung des Zylinders des Schlosses,
10 – der Finger die Klinken,
11 – die Karosserie,
12 – des Luftzuges,
13 – die Schrauben,
14 – die innere Türklinke,
15 – der Luftzug der inneren Türklinke,
16 – der Luftzug des Aufmachens des Schlosses

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vom Bleistift oder tschertilkoj, die Lage des Fingers der Klinke (10) zu bezeichnen.
2. Die Klinke etwa auf der Halb-Wendung abzuschrauben.
3. Die Klinke zu verschieben (bei, der undichten Schließung der Tür die Klinke, in die Karosserie auf die kleine Entfernung in Bezug auf die bezeichnete Lage zu verschieben), sie festzuziehen und, die Dichte der Schließung der Tür zu prüfen.

In den Autos hergestellt vom Ende 1984 anstelle der Klinke wird die Klammer die verwendet nimmt sich von zwei Bolzen als "Torx zusammen", die man bei der Regulierung entlassen muss.