99cd22bd

3.1.3.10. Das System der Einspritzung des Brennstoffes

Die Regulierung des Bestandes der Mischung der Einrichtung der Einspritzung des Brennstoffes Bosch L-Jetronic

Die Motoren ONS 2,0 дм3 als NRB sind mit dem Mehrpunktsystem der Einspritzung des Brennstoffes Bosch L-Jetronic ausgestattet. Sie gewährleistet den ständigen Druck der Einspritzung, während die Dosis des Brennstoffes von der Zeit der Eröffnung der Düsen reguliert wird, verwaltet ist es elektronisch. Im Laufe des Bremsens vom Motor tritt die automatische Ausschaltung des Dosierens des Brennstoffes.

Die Abnahme und die Anlage kontaktora drosselnoj saslonki

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vom Akkumulator die Leitung der Masse auszuschalten.
2. Den Stecker der elektrischen Leitungen kontaktora drosselnoj saslonki zu trennen, beachtend, um spannkräftig die Klemme, zu beschädigen.
3. kontaktor drosselnoj saslonki abzunehmen.
4. Bei der Anlage ist es richtig, kontaktor bezüglich des flachen Teiles der Achse drosselnoj saslonki festzustellen.
5. Die Scheiben und die Bolzen der Befestigung kontaktora festzustellen, sie festzuziehen.
6. Den Stecker der elektrischen Leitungen kontaktora drosselnoj saslonki und die Leitung der Masse zum Akkumulator anzuschalten.

Die Regulierung des Leerlaufs

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur zu erwärmen.
2. Das Tachometer und den Analysator der Auspuffgase anzuschalten.
3. Die Zahl der Wendungen des Motors bis zu 3000 U/min hinzuführen, es im Laufe von 15 Sekunden festzuhalten und, das Pedal des Gaspedals zu entlassen, den Motor im Leerlauf abgegeben.
4. Nach der Stabilisierung der Aussagen der Geräte, die Zahl der Wendungen des Leerlaufs und den Inhalt MIT in die Auspuffgase zu lesen.
5. Notfalls den Inhalt MIT dem Weg der Wendung des Bolzens der Regulierung des Bestandes der Mischung des Leerlaufs (es siehe die Abb. die Regulierung des Bestandes der Mischung der Einrichtung der Einspritzung des Brennstoffes Bosch L-Jetronic) nach der Abnahme der Plombe vom Abflußmesser zu regulieren.
6. Die Plombe auf den Bolzen der Regulierung des Bestandes der Mischung des Leerlaufs festzustellen.

Die Warnung

Die Zahl der Wendungen des Leerlaufs wird von der elektronischen verwaltenden Einrichtung JEJES IV und dem Schrittmotor, der ändernden entsprechenden Weise die Lage drosselnoj saslonki reguliert. Die Zahl der Wendungen des Leerlaufs darf man nicht manuell korrigieren.



Die Brennstoffpumpe

Schibernyj die Rollenpumpe, die vom Elektromotor in Betrieb gesetzt wird. Marke: Bosch.

Der Druck der Kompression: höher 500 kpa bei der Anstrengung 12 In und den geschlossenen Abfluss des Brennstoffes.

Der Regler des Drucks des Brennstoffes

Marke: Bosch. Der regulierte Druck: 250 kpa.

Die Arbeitsdüsen

Die Düsen kommen elektritscheski zurecht. Marke und der Typ: Bosch 85 TF-9 F 593-AB.

Die Regelungsdaten

Die Zahl der Wendungen des Leerlaufs: 850 U/min.

Der Inhalt MIT: 0,5–1,0 %