99cd22bd

3.1.4.3.1.4. Das System der Gaswechselsteuerung

Zwei raspredwala befinden sich im Kopf des Blocks der Zylinder und wird von der abgesonderten Rollenkette von der Kurbelwelle in Betrieb gesetzt und setzen des Ventiles mittels hydraulisch tolkatelej in Betrieb.

Raspredwaly

Zwei stützen sich raspredwala im Kopf des Blocks der Zylinder auf fünf Lagern: ein setzt einlass- des Ventiles, und zweiten – abschluß- des Ventiles in Betrieb.

Der Durchmesser schejek
25,960 – 5,980 mm
Der axiale Spielraum
0,02 – 0,26 mm
Der Aufstieg der Fäustchen:
  – Der Einlassventile im Vergasermotor
10,5 mm
  – Der Einlassventile im Motor mit der Einspritzung des Benzins
11,1 mm
  – Der Abschlußventile
10,9 mm

Die Phasen der Gaswechselsteuerung

Der Typ des Motors
N8A
N9A
OZD
13 ° vor WMT
13 ° vor WMT
ZZD
39 ° nach NMT
51 ° nach NMT
OZW
43 ° vor NMT
43 ° vor NMT
ZZW
13 ° nach WMT
13 ° nach WMT
OZD und ZZD – entsprechend die Eröffnung und die Schließung des Einlassventiles
OZW und ZZW – entsprechend die Eröffnung und die Schließung des Abschlußventiles

Die priwodnaja Kette der Gaswechselsteuerung

odnorjadnaja die Rollenkette 3/8 "mit der hydraulischen Spannung.