99cd22bd

3.1.4.4.9. Die Auseinandersetzung des Motors

Der Block der Zylinder des Motors DOHC

1 – der Block der Zylinder,
2 – der Vorderdeckel des Blocks der Zylinder,
3 – vorder uplotnitelnoje der Ring der Kurbelwelle,
4 – die Verlegung des Vorderdeckels des Blocks der Zylinder,
5 – die fette Schale,
6 – die Verlegung der fetten Schale,
7 – der Pfropfen der Ablasses die Öle,
8 – der Blindverschluss,
9 – die Verlegung des hinteren Deckels des Blocks der Zylinder,
10 – der hintere Deckel des Blocks der Zylinder,
11 – hinter uplotnitelnoje der Ring der Kurbelwelle,
12 – der Pfropfen mit dem Schnitzwerk

Der kriwoschipno-schatunnyj Mechanismus des Motors DOHC

1 – die Kurbelwelle,
2 – des Deckels der gründlichen Lager,
3 – die Beilagen der gründlichen Lager,
4 – die hartnäckigen Halbringe der Kurbelwelle,
5 – der gezahnte Kranz des Sensors der Lage der Kurbelwelle,
6 – hinter uplotnitelnoje der Ring der Kurbelwelle,
7 – das Schwungrad des Motors des Autos mit der mechanischen Getriebe,
8 – das Schwungrad des Motors des Autos mit der automatischen Getriebe,
9 – die Beilagen der Triebstange,
10 – der Deckel der Triebstange,
11 – die Triebstange,
12 – der Kolbenfinger,
13 – der Kolben,
14 – die Kolbenringe,
15 – vorder uplotnitelnoje der Ring der Kurbelwelle,
16 – segment- schponka

Die Abnahme der fetten Pumpe des Motors DOHC

1 – natjaschnoje die Einrichtung die Ketten,

2 – priwodnaja die Kette der Pumpe,

3 – der Bolzen der Befestigung des Sternchens der Pumpe,

4 – das Sternchen der Pumpe,

5 – die fette Pumpe,

6 – der Bolzen der Befestigung der fetten Pumpe zum Block der Zylinder

Die Auseinandersetzung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Motor auf dem entsprechenden Rahmen zu festigen.
2. Vom Motor das Öl zusammenzuziehen und, das Register des Niveaus des Öls herauszuziehen.
3. Mit Hilfe der entsprechenden Verwendung, den fetten Filter abzuschrauben.
4. Die Bolzen der Befestigung des führenden Teiles der Kupplung abzuschrauben, und dann, die Disk der Kupplung abzunehmen.
5. Das Schwungrad abzunehmen.
6. klinowoj den Riemen des Antriebes des Generators und der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit, der Generator und seine Halterung abzunehmen.
7. Den Dämpfer krutilnych der Schwingungen der Kurbelwelle mit Hilfe des entsprechenden Abziehers abzunehmen.
8. Den Deckel des Verteilers abzunehmen und, die Zündkerzen abzuschrauben.
9. Den Zündverteiler herauszuziehen und, die Halterung der Leitungen der hohen Anstrengung abzuschrauben.
10. Den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder abzunehmen.
11. Ober und unter des Deckels kardannyj die Ketten des Systems der Gaswechselsteuerung abzunehmen.
12. natjaschnoje die Einrichtung kardannyj die Ketten der fetten Pumpe abzunehmen.
13. Die Bolzen der Befestigung des Sternchens der fetten Pumpe abzuschrauben und, es zusammen mit der Kette abzunehmen.
14. Ober richtend kardannyj die Ketten des Systems der Gaswechselsteuerung auszuschalten.
15. Zwei Bolzen der Befestigung seiten- richtend kardannyj die Ketten des Systems der Gaswechselsteuerung abzuschrauben.
16. Die spannkräftige Klemme der Befestigung der Achse natjaschnogo die Geräte kardannyj die Ketten des Systems der Gaswechselsteuerung abzunehmen.
17. Die Achse natjaschnogo die Geräte kardannyj die Ketten des Systems der Gaswechselsteuerung herauszuziehen. Mit Hilfe des Bolzens М6x70 und der Buchse von der Länge 15 mm (es siehe die Abb. die Anlage der Gaswechselsteuerung des Motors DOHC).
18. Den Hebel natjaschnogo die Geräte der Kette abzunehmen.
19. Die Sternchen mit raspredwalow abzunehmen.
20. Ober richtend die Ketten (nach oben herauszuziehen).
21. Das doppelte Sternchen von der Kurbelwelle abzunehmen.
22. priwodnuju die Kette raspredwalow abzunehmen.
23. tolkatel natjaschnogo die Geräte der Kette herauszuziehen.
24. Zwei raspredwala (die Bezeichnung kryschek herauszuziehen: "R" – die Welle der Einlassventile, "L" – die Welle der Abschlußventile, Zahl "1" – "5" – die Nummer des Lagers, von der Seite des Antriebes des Systems der Gaswechselsteuerung).
25. Hydraulisch tolkateli der Ventile herauszuziehen und, sie so damit im Laufe der Montage sie zu bezeichnen man konnte darin richtend feststellen, mit denen sie zusammenwirkten.
Die Warnung

Bei der Extraktion tolkatelej aus richtend darf man nicht die Magnete verwenden da sie das falsche Funktionieren des Ventiles innen tolkatelja herbeirufen können.


26. Hart der Rohrleitung der Entfernung der Luft unter dem Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder abzunehmen.
27. Die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder, otwintschiwaja zuerst drei Vorder- Bolzen М8 abzuschrauben, und dann die Bolzen М11 in der Rückordnung in Bezug auf ihr Zuschrauben (siehe die Abb. die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder des Motors DOHC), sie auf der Halbwendung ursprünglich geschwächt.
28. Die Bolzen mit dem Netz Torx der Befestigung der fetten Pumpe abzuschrauben und, die fette Pumpe abzunehmen.
29. Den Sensor des Drucks des Öls und den Sensor der Lage der Kurbelwelle abzuschrauben.
30. Die fette Schale nach dem Abschrauben der Bolzen seiner Befestigung abzunehmen.
31. Den Netzfilter masloprijemnika der fetten Pumpe und die Scheidewand der fetten Schale (deflektor die Öle abzunehmen).
32. Vorder und hinter uplotnitelnyje die Ringe der Kurbelwelle abzunehmen.
33. Die Bezeichnungen kryschek der gründlichen Lager zu prüfen, die Bolzen ihrer Befestigung abzuschrauben und, des Deckels zusammen mit ihren Beilagen abzunehmen.
34. Die Kurbelwelle herauszuziehen. Zu beachten, um den gezahnten Sensor der Impulse, der mit dem Sensor der Lage der Kurbelwelle zusammenwirkt nicht zu beschädigen.
35. Aus dem mittleren Lager den hartnäckigen Halbring der Kurbelwelle und die Beilagen der gründlichen Lager aus dem Block der Zylinder herauszuziehen und, in ihrer entsprechenden Weise zu bezeichnen.