99cd22bd

3.1.4.7.2. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe

Die Wellen und die Zahnräder der mechanischen Getriebe als MT 75

1 – das nadelförmige Lager,
2 – der spannkräftige Sperrring,
3 – das Lager,
4 – die primäre Welle,
5 – der Ring des Synchronisators,
6 – das nadelförmige Lager,
7 – der spannkräftige Sperrring,
8 – die Nabe des Synchronisators 3–4передач,
9 – das Zahnrad 3 Sendungen,
10 – die fernbetätige Buchse,
11 – das Zahnrad die 2. Sendungen,
12 – das Zahnrad der 1. Sendung,
13 – die nochmalige Welle,
14 – das Zahnrad der Sendung des Rückwärtsgangs,
15 – das Zahnrad der 5. Sendung,
16 – das Zahnrad des Antriebes des Tachometers,
17 – die Zwischenwelle,
18 – die Achse des Zwischenzahnrades der Sendung des Rückwärtsgangs,
19 – die Stützbuchse des Lagers des Zahnrades der Sendung des Rückwärtsgangs,
20 – das Zwischenzahnrad der Sendung des Rückwärtsgangs,
21 – die Klinke des Synchronisators
In den schwarzen Krügen sind die Nummern der Sendungen (AR – die Sendung des Rückwärtsgangs, RS – die gerade Sendung – 4) gebracht

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vom Akkumulator die Leitung der Masse auszuschalten.
2. Den Griff des Hebels der Umschaltung der Sendungen abzunehmen.
3. (Je nach der Version der Ausstattung) die mittlere Konsole oder das Regal neben dem Hebel der Umschaltung der Sendungen abzunehmen.
4. Den äusserlichen Mantel des Hebels der Umschaltung der Sendungen nach seinem Abschalten von der Halterung, sowie den inneren Mantel mit der Halterung nach dem Abschrauben des Rahmens der Halterung vom Tunnel des Fußbodens abzunehmen.
5. Den Hebel der Umschaltung der Sendungen vom Heckende kartera die Getrieben abzuschrauben.
6. Das Pedal der Kupplung zu unterstützen.
7. In der Abteilung des Motors, die Vorder- linke und rechte akustische Isolierung abzunehmen.
8. Den oberen Mantel des Heizkörpers abzunehmen.
9. Den oberen Bolzen der Befestigung des Starters abzuschrauben und, die Leitung der Masse auszuschalten.
10. Den Motor vom Heber zu unterstützen.
11. Unter dem Auto, den unteren akustischen Mantel des Motors abzunehmen.
12. Das metallo-Gummiverbindungsstück vom längslaeufigen Balken auszuschalten.
13. Das Vorderemfangsrohr vom Abschlußkollektor auszuschalten, die Muttern ihrer Befestigung abgeschraubt.
14. kardannyj die Welle vom Flansch des führenden Zahnrades der Hauptsendung auszuschalten, an die Haarnadeln vom Instrument Torx haltend, damit sie vom Flansch der Hauptsendung beim Abschrauben der Muttern der Befestigung der Welle nicht abgeschraubt wurden, sowie, das mittlere Lager kardannogo der Welle vom Träger der Karosserie auszuschalten.
15. Das Kugelgelenk kardannogo der Welle vom Flansch der Getriebe auszuschalten und, kardannyj die Welle herauszuziehen.
16. Die Getriebe mit Hilfe hölzern bruskow zu unterstützen.
17. Die Halterung der Aufhängung der Getriebe abzunehmen.
18. Die Getriebe zu senken.
19. Den Motor zu senken. Sein Kopf des Blocks der Zylinder soll mit den Bremsrohrleitungen dabei nicht kontaktieren. Notfalls kann man hölzern brussok zwischen dem Kopf des Blocks der Zylinder und frontalnoj von der Scheidewand feststellen.
20. Den äußerlichen Mechanismus der Umschaltung der Sendungen auszuschalten.
21. Das Tau des Tachometers und die Leitung vom Schalter der Feuer des Rückwärtsgangs auszuschalten.
22. Spannkräftig saschtschedku herauszuziehen und, das Tau der Kupplung von den Gabeln der Ausschaltung der Kupplung auszuschalten.
23. Die Blattscheidewand kartera die Kupplungen, gelegen zwischen dem Block der Zylinder des Motors und der Getriebe abzunehmen.
24. Zwei bleibende Bolzen der Befestigung des Starters abzuschrauben und, den Starter abzunehmen.
25. 3 Bolzen der Befestigung kartera die Kupplungen zum Block der Zylinder des Motors abzuschrauben.
26. Die Getriebe vom Motor auszuschalten und, sie unter dem Auto herauszuziehen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Gabeln der Ausschaltung der Kupplung rückwärts zurückzuziehen und, von ihrem Draht in dieser Lage festzulegen.
2. Mit der feinen Schicht des speziellen Schmierens Ford (N 5021439) schlizy der primären Welle abzudecken.
3. Die Getriebe am Block der Zylinder des Motors (3 Bolzen) zu befestigen.
4. In die Öffnungen zwei Bolzen der Befestigung des Starters einzustellen.
5. Die Blattscheidewand zwischen dem Block der Zylinder des Motors und karterom die Schachteln festzustellen.
6. Die Bolzen der Befestigung der Blattscheidewand festzuziehen.
7. Dann die Handlungen in der Rückreihenfolge in Bezug auf den Prozess der Abnahme der Getriebe zu erfüllen, auf beachtend:
       – Die Beachtung der notwendigen Momente der Verzögerung der Schnitzvereinigungen;
       – Die Füllung der Getriebe von der notwendigen Anzahl des entsprechenden Öls;
       – Die Prüfung der Dichtheit der Getriebe.

Die Warnung

Vor der Anlage des elastischen Gummigelenkes ist nötig es kardannogo der Welle auf dem Flansch der Getriebe zu prüfen, ob die Haarnadeln auf dem Flansch richtig gefestigt sind. Im Falle man des Entdeckens, dass die Haarnadeln proworatschiwajutsja, sie abschrauben muss, ihr Schnitzwerk reinigen, auf das Grundstück des Schnitzwerks, das in den Flansch eingeschraubt wird auftragen, zwei Tropfen des Mittels, das vor dem Abschrauben schützt (zum Beispiel, Loctite 270), diese Bolzen durch 5 Minuten vom Moment 80 Nm festzuziehen und, 30 Minuten für das Erhärten des Sicherheitsmittels zu erwarten.