99cd22bd

4.1.3.6. Die Bestimmung der Defekte

Die Transistorzündanlage ist nötig es beim gut geladenen Akkumulator und bei der Temperatur 0 °–-40 ° S.Sledujet zu prüfen, entsprechend den Hinweisen untenangeführt zu handeln.

Der Starter dreht die Kurbelwelle, jedoch wird der Motor nicht gestartet
Das Vorhandensein der hohen Anstrengung auf den Zündkerzen zu prüfen
Die hohe Anstrengung ist anwesend
Die Zündanlage des Motors zu prüfen
Die hohe Anstrengung fehlt
Das Vorhandensein der hohen Anstrengung auf den Klemmen des Verteilers zu prüfen
Die hohe Anstrengung ist anwesend
Den Rotor und den Deckel des Verteilers, sowie der Leitung der hohen Anstrengung zu prüfen. Die beschädigten Elemente zu ersetzen
Die hohe Anstrengung fehlt
Das Vorhandensein der hohen Anstrengung auf den Klemmen des Verteilers zu prüfen
Die hohe Anstrengung ist anwesend
Den Rotor und den Deckel des Verteilers, sowie der Leitung der hohen Anstrengung zu prüfen. Die beschädigten Elemente zu ersetzen
Die hohe Anstrengung fehlt
Das Vorhandensein der hohen Anstrengung auf den Klemmen der Zündspule zu prüfen
Die hohe Anstrengung ist anwesend
Die Leitung der hohen Anstrengung zwischen der Spule und dem Zündverteiler zu ersetzen
Die hohe Anstrengung fehlt
Alle elektrischen Vereinigungen der Zündanlage zu prüfen
Das viel zu große Fallen der Anstrengung oder der vorübergehende Kurzschluss
Zu reinigen oder die Stecker der elektrischen Leitungen zu ersetzen
Es ist der Beschädigungen nicht aufgedeckt
Das Vorhandensein der Anstrengung auf der Klemme +VE die Zündspulen (die Anstrengungen des Akkumulators) zu prüfen
Die Anstrengung falsch
Den Schalter der Zündung, den Zustand des Akkumulators und seiner elektrischen Leitungen zu prüfen
Die Anstrengung richtig
Zwei Leitungen der niedrigen Anstrengung von der Zündspule auszuschalten. Zum Stecker das Lämpchen 12 In / 21 Wt anzuschalten und, den Starter aufzunehmen
Das Lämpchen blinzelt in die Arbeitszeit des Starters
Die Zündspule zu ersetzen
Das Lämpchen brennt nicht (blinzelt) nicht
Den Mehrkontaktstecker vom Zündverteiler auszuschalten und, den Widerstand zwischen den Kontakten des Steckers zu messen
Der Widerstand entspricht der Norm nicht
Den Zündverteiler zu ersetzen
Der Widerstand normal
Den Mehrkontaktstecker zum Zündverteiler anzuschalten, den neuen Kommutator der Zündung anzuschalten. Den Starter aufzunehmen. Das Lämpchen, das an die Klemmen der niedrigen Anstrengung der Zündspule angeschlossen ist, soll blinzeln
 
Wenn das Lämpchen blinzelt, so die Leitungen zur Zündspule anzuschalten und zu prüfen, ob der Motor richtig gestartet wird