99cd22bd

4.1.4.1. Der Vergaser Ford mit dem geänderten Schnitt des Diffusors

Der Vergaser Ford mit geschlossen drosselnoj saslonkoj im Schnitt

1 – der Hebel drosselnoj saslonki,
2 – beweglich saslonka des Diffusors,
4 – die Hauptbrennstoffdüse,
5 – die zusätzliche Brennstoffdüse,
6 – poplawkowaja die Kamera,
7 – die Schraube der Regulierung des Bestandes die Mischungen,
8 – die Schraube der Stütze drosselnoj saslonki für die Regulierung der Zahl der Wendungen des Leerlaufs

Der Vergaser Ford mit geöffnet drosselnoj saslonkoj im Schnitt


Der Vergaser Ford W (Motorcraft Venturi Variable), genannt auch vom Vergaser mit dem geänderten Schnitt des Diffusors, einkammer-, mit poplawkowoj von der Kamera und dem Brennstoffspritzrohr des geänderten Schnitts, dem gesteuerten Vakuum.

Das Vakuum, das sich im Einlasskollektor dank der Arbeit des Motors bildet, verwaltet die Eröffnung saslonki des Diffusors, sowie der Veränderung des Schnitts der Brennstoffdüse, die von der kalibrierten konischen Nadel geschlossen wird. Dieser Vergaser hat die Einrichtung der Bereicherung der Mischung während des Starts des kalten Motors, aufgenommen automatisch und verwaltet von der bimetallischen Feder, die auf die Veränderungen der Temperatur reagiert. Die uskoritelnyj Pumpe, die die Mischung bei der schnellen Eröffnung drosselnoj saslonki bereichert, kommt vom Vakuum auch zurecht.

Das Hauptsystem der Dosierung des Brennstoffes besteht aus den Haupt- und zusätzlichen Düsen, sowie der kalibrierten konischen Nadel, die die Abgabe des Brennstoffes in den Diffusor des Vergasers reguliert. Der Brennstoff handelt aus den Düsen des Vergasers unter der Einwirkung des Vakuums, das sich im Diffusor bildet, durch die die Luft (zwischen der Hauptdüse und beweglich saslonkoj geht, siehe die Abb. den Vergaser Ford mit geschlossen drosselnoj saslonkoj im Schnitt und die Abb. den Vergaser Ford mit geöffnet drosselnoj saslonkoj im Schnitt).

Bei der kleinen Belastung auf den Motor schließt die Nadel, die mit bewegliche saslonkoj verbunden ist, fast die Hauptbrennstoffdüse vollständig. Je nach dem Anwachsen der Belastung auf den Motor steigert sich das Vakuum und beweglich saslonka öffnet den Schnitt des Diffusors allmählich. Zusammen mit ihr wechselt die Nadel den Platz, den Schnitt des Stroms des Brennstoffes vergrössernd, sowie öffnet sich die zusätzliche Brennstoffdüse. Die Nadel ist mit der großen Genauigkeit hergestellt und bildet das wichtige Element der genauen Dosierung des Brennstoffes je nach der Belastung auf den Motor. Es ist nötig nicht zu regulieren (die Anlage) die Nadeln zu ändern.

Während des Leerlaufs, wenn zum Motor die kleine Anzahl der Luft handelt, beweglich saslonka befindet sich in der äussersten, geschlossenen Lage und wird von der wiederkehrenden Feder des Zwerchfelles des Vakuumreglers festgehalten. Je nach der Eröffnung des Zwerchfelles wächst die Intensität des verlaufenden Stroms der Luft und es nimmt das Vakuum innerhalb des Diffusors zu. Dieses Vakuum, auf den Regler einwirkend, ruft die Umstellung saslonki des Reglers, und zusammen mit ihr beweglich saslonki und der Nadel herbei. Die Lage des Zwerchfelles klärt sich vom Gleichgewicht der auf sie einwirkenden Kräfte zu jedem Moment der Zeit: des Vakuums und der wiederkehrenden Feder.