99cd22bd

4.1.4.2.4. Die Prüfung und die Regulierung der automatischen Starteinrichtung

Die Lage der Elemente der Verwaltung Start- saslonkami bei der Regulierung der automatischen Starteinrichtung des Vergasers Weber

Und – swerlo, In – die Platte
 

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Teilweise drosselnuju saslonku die Mischungen zu öffnen und, das Fäustchen des beschleunigten Leerlaufs so, dass die Regelungsschraube umzudrehen hat seinen Gipfel betroffen.
2. Das Pedal des Gaspedals zu entlassen und, das Fäustchen in dieser Lage zu blockieren.
3. Start- saslonku zu schließen, bis sich die Stütze des Fäustchens in die Regelungsschraube des beschleunigten Leerlaufs sträuben wird.
4. Start- saslonku in der geschlossenen Lage haltend, die Breite des Spielraums zwischen dem Rand drosselnoj saslonki und der Wand der Luftkamera zu messen. Für die Messung, den Kern oder swerlo des entsprechenden Durchmessers zu verwenden.
5. Im Falle der nicht entsprechenden Größe des Spielraums, es zu regulieren, die Platte (drückend).

Die Regulierung der erhöhten Zahl der Wendungen des Leerlaufs des Motors

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Zum Motor das Tachometer anzuschalten.
2. Den Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur zu erwärmen und, das Pedal des Gaspedals zu entlassen.
3. Beim arbeitenden Motor, Start- saslonku in der senkrechten Lage (der vollen Eröffnung) zu halten und den Hebel der Starteinrichtung bis zu seinem Verzug vom Mechanismus des beschleunigten Leerlaufs umzudrehen.
4. Die Zahl der Wendungen des Motors und notfalls zu messen, es mittels der Wendung der Regelungsschraube der Zahl der Wendungen des beschleunigten Leerlaufs zu regulieren.