99cd22bd

4.2.11.5.3. Der Lüfter

Mufta des Lüfters der Abkühlung

1 – die Kontaktbürste,
2 – der Kontaktring,
3 – priwodnoj der Riemen,
4 – die Spule,
5 – die Schaufel des Lüfters,
6 – der Bolzen und die Mutter der Befestigung der Schaufeln des Lüfters,
7 – die zentrale Mutter,
8 – die Achse,
9 – das Lager,
10 – der Regelungsbolzen,
11 – der Luftspielraum,
12 – die Erdung,
13 – die Lager,
14 – der Deckel des Antriebes des Mechanismus der Gaswechselsteuerung

Der Antrieb des Lüfters der Abkühlung besteht aus zwei wichtigen Teilen – elektromagnetisch und reibungs- muft. Elektromagnetisch mufta wird klinowym vom Riemen in Betrieb gesetzt und dreht sich auf der Achse, die sich auf zwei Kugel- Lager, bestimmt in der Flut des Deckels des Antriebes des Mechanismus der Gaswechselsteuerung stützt. Auf dem Vorderende dieser Achse ist das Kugellager bestimmt, auf dem sich reibungs- mufta mit den Schaufeln des Lüfters frei dreht. Zwischen elektromagnetisch und reibungs- muftami gibt es den Luftspielraum, wenn die Temperatur des Motors 71 ° S.Kogda die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit nicht übertritt steigt höher 85 ° Mit hinauf, der Sensor, der auf dem Heizkörper bestimmt ist, reicht die Anstrengung auf die Kohlenkontaktbürste und, durch den Kontaktring, auf die elektromagnetische Spule Unter dem Einfluß vom magnetischen Feld, reibungs- mufta wird zu elektromagnetisch herangezogen, und die Schaufeln des Lüfters beginnen, sich mit Geschwindigkeit des Drehens der Scheibe zu drehen. Bei der Verkleinerung der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit, der Elektromagnet wird abgeschaltet, der Spielraum wird auch der Schaufel des Lüfters wieder hergestellt werden verzögert, sich nur unter der Einwirkung des Stroms der Luft und der Trägheit drehend.

Für die normale Arbeit mufty soll die Spannung des Riemens des Antriebes in der Norm sein, der elektrische Sensor ist intakt, die Kohlenbürste ist nicht abgenutzt, und den Kontaktring vom Reinen. Der Spielraum zwischen dem Lüfter und der Buchse mufty – 0,5 mm auf dem kalten Motor. Vor der Prüfung des Spielraums muss man die Schaufeln des Lüfters abnehmen, die Muttern der Befestigung abgewandt. Die Messungen werden schtschupom in einigen Punkten nach dem Kreis erzeugt. Für die Durchführung der Regulierung muss man die Kontermuttern der Regelungsbolzen schwächen und, sie drehend, den geforderten Spielraum festzustellen.

Die Abnahme und die Anlage mufty des Lüfters

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die kühlende Flüssigkeit aus dem System zusammenzuziehen.
2. Die Stutzen vom Heizkörper auszuschalten und, den Heizkörper abzunehmen.
3. priwodnoj den Riemen des Lüfters abzunehmen.
4. Die Scheibe festzulegen und, die zentrale Mutter der Achse des Lüfters abzuschrauben.
5. Die hintere Stütze des Motors.
6. Mit den leichten Schlägen kijanki nach der Scheibe und mufte, elektromagnetisch muftu abzunehmen.
7. Den Deckel des Antriebes des Mechanismus der Gaswechselsteuerung abzunehmen, den spannkräftigen Sperrring abzunehmen und, die Achse des Lüfters mit den Lagern herauszuziehen.
8. Wird mufta in der Reihenfolge rückgängig der Abnahme festgestellt.