7.3. Die Reparatur des Zwischenlagers

Die Abnahme des Zwischenlagers

1 – der Körper des Zwischenlagers,
2 – der Sperrring,
3 – der Bolzen,
4 – das Zwischenlager,
5 – das kreuzförmige Gelenk,
6 – die U-bildliche Einstelplatte

Die Auseinandersetzung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. kardannyj die Welle abzunehmen.
2. Die Sicherheitsverlegung aufzumachen und, den Bolzen der Befestigung der Gabeln des kreuzförmigen Gelenkes abzuschrauben. Zur Seite die U-bildliche Einstelplatte abzunehmen, zuerst ihre Lage bezeichnet.
3. Die Gabeln des kreuzförmigen Gelenkes auszuschalten und, von der Welle den Schutzmantel zusammen mit dem Körper des Zwischenlagers abzunehmen.
4. Mit Hilfe des universellen Zweischulterabziehers, von der Welle das Lager zusammen mit dem Mantel und uplotnitelnym vom Ring abzunehmen.

Die Montage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Raum zwischen dem Lager und dem Schutzmantel, das universelle Schmieren auszufüllen.
2. Das Lager zusammen mit dem Mantel auf die Welle mit Hilfe der Buchse des entsprechenden Durchmessers festzustellen (die rote Seite des Lagers soll zu den Gabeln des nahen kreuzförmigen Gelenkes gerichtet sein).
3. Den Körper mit dem Schutzmantel auf das Lager anzuziehen, das auf die Welle bestimmt ist.
4. Die Gabeln des kreuzförmigen Gelenkes einzustellen.
5. Der Bolzen der Befestigung der Gabeln zusammen mit der Verlegung, die vor seinem Abschrauben schützt, in die Vorderwelle zuzuschrauben und, es so festzuziehen, damit man die U-bildliche Einstelplatte einstellen konnte.
6. Beide Teile kardannogo der Welle zu verbinden, die Gabeln der Gelenke auf seinen beiden Enden in einer Ebene feststellend. Die Nichterfüllung dieser Bedingung gewährleistet den Ausgleich der Welle nicht und ruft die starke Vibration herbei.
7. Die U-bildliche Platte festzustellen, den Anschlussbolzen vom notwendigen Moment festzuziehen und, es vom Abschrauben festzulegen, die Sicherheitsverlegung eingebogen.
8. kardannyj die Welle festzustellen.