9. Die Aufhängungen

Die Vorderachsfederung

Die Vorderachsfederung unabhängige, als Mac Pherson. Besteht aus zwei Theken der Aufhängung, zwei unteren querlaufenden Hebel und des querlaufenden Stabilisators, dessen Enden die Rolle der reaktiven Hebel auch erfüllen. Jede Theke enthält die Schraubenfeder soosnuju mit teleskopitscheskim vom Dämpfer.

Die Anlage der Vorderräder
Die Warnung

Die Bedeutungen sind für das Auto ohne Belastung gebracht.


Das Modell
Der Typ der Aufhängung
Die Vorspur (mm)
Die Kennwerte
Der Oper -
schenije des Fingers powo -
rotnogo der Faust
Der Zutritt
Der Winkel der Neigung des Rads
Der Zutritt
Berlina

Berlina Base und L
Standart (standardmäßig)

Heavy Duty (verstärkt)
Der Nennwert von 0 bis zu 2,0 mm




Die zulässige Bedeutung während der Kontrolle von - 2,5 bis zu 4,5
1°55 ' ± 1 °

2 ° ± 1 °
± 1 °

-0°15'

0°05'

-1°15'do 0°45'

-0°05'do 1°05'
Kombi Base, L und GL

Kombi Base, L, GL und Ghia
Standart (standardmäßig)

Business Car (konsum-)
1°55 ' ± 1 °

1°50 ' ± 1 °
-0°15'

-0°20'

-1°15'do 0°45'

-1°20'do 0°40'

Kombi Base, L und GL Business Car Nivomat
1°35 ' ± 1 °
-0°20'
-1°20'do 0°40'
Kombi Base, L, GL und Ghia

Kombi Base, L, GL und Ghia
Heavy Duty Business Car (konsum- verstärkt)

Heavy Duty Business Car Nivomat (konsum- verstärkt Nivomat)
2°10 ' ± 1 °

1°55 ' ± 1 °
0°05'

0°05'
-0°05'do 1°05'

-0°05'do 1°05'

Die Dämpfer

Die Dämpfer hydraulisch teleskopitscheskije der zweiseitigen Handlung bilden den unteren Teil der Theken der Aufhängung eben. Marke: Motorcraft G 24360.

Der Stabilisator

Der querlaufende Stabilisator ist im mittleren Teil mit der Karosserie mit Hilfe zwei Büchse verbunden. Die Schultern des Stabilisators sind mit den unteren querlaufenden Hebeln der Aufhängung bei der Hilfe samokontrjaschtschichsja der Muttern verbunden. Der Durchmesser des Hebels des Stabilisators: 24 mm.

Cтупицы der Vorderräder

Jede Nabe ist auf zwei konischen Lagern gelegen.

Die Momente der Verzögerung

Die obere Befestigung der Theke der Aufhängung zur Karosserie
40 – 52 Nm
Die untere Befestigung der Theke der Aufhängung zur Wendefaust
80 – 90 Nm
Der Kugelfinger des Hebels zur Wendefaust des Rads
70 – 90 Nm
Die Befestigung des Gelenkes des Hebels zum Querbalken der Aufhängung des Motors
Die 1. Etappe – 15 Nm,
Die 2. Etappe – auf 90 ° festzuziehen
Die Befestigung des Stabilisators zur Karosserie
45 – 56 Nm
Die Befestigung des Querbalkens der Aufhängung des Motors zur Karosserie
50 – 70 Nm
Das Kugelgelenk des Steuerluftzuges zur Wendefaust
25 – 30 Nm
Die Mutter der Radnabe
275 – 315 Nm
Die Mutter der Befestigung des Rads
100 Nm