1.8. Die Beleuchtung und die Signalisierung

Die Scheinwerfer

Die Anlage des Lichtes der Scheinwerfer

N – die Schraube der Regulierung in der horizontalen Ebene,

V – die Schraube der Regulierung in der senkrechten Ebene

Die Anlage des Lichtes der Scheinwerfer folgen jede die 10 000 km des Laufes des Autos zu prüfen.

Der Umschalter der äusserlichen Beleuchtung

Die Lagen der Hebel der Umschaltern der äusserlichen Beleuchtung (ihrer), sowie der Scheibenwischer (EG) und omywatelja (LG) der Windschutzscheibe

 
Die Lagen des Hebels des Umschalters
Der äusserlichen Beleuchtung:
0 – ist die Beleuchtung ausgeschaltet,
1 – sind vorder und hinter aufgenommen
Die Begrenzungslichter,
2 – ist das entfernte oder nahe Licht, sowie die Begrenzungslichter eingeschaltet
LG – ist omywatel der Windschutzscheibe aufgenommen
Die Lagen des Hebels des Umschalters des Scheibenwischers und omywatelja der Windschutzscheibe:
0 – ist der Scheibenwischer ausgeschaltet,
N – die Arbeit des Scheibenwischers mit der normalen Geschwindigkeit,
R – die beschleunigte Arbeit des Scheibenwischers,
I – die abgebrochene Arbeit des Scheibenwischers

Der multifunktionale Umschalter

Die Lagen des Hebels des multifunktionalen Umschalters

FR – ist das entfernte Licht eingeschaltet,
FC – ist das nahe Licht eingeschaltet,
AL – ist das Lichtsignal aufgenommen,
CD – ist der rechte Fahrtrichtungsanzeiger aufgenommen,
CG – ist der linke Fahrtrichtungsanzeiger aufgenommen,
AS – ist das lautliche Signal aufgenommen

Der Hebel des multifunktionalen Umschalters ist unter dem Steuerrad von der linken Seite gelegen und besteht aus dem Umschalter der Fahrtrichtungsanzeiger und des Umschalters der Art des Lichtes der Scheinwerfer, und in einigen Versionen der Ausstattung hat auch die Schaltfläche des lautlichen Signals.

Die Umstellung des Hebels des multifunktionalen Umschalters (siehe die Abb. der Lage des Hebels des multifunktionalen Umschalters) dem parallel Steuerrad ruft den Einschluss der Fahrtrichtungsanzeiger herbei:

 – Link (CG);
 – Recht (СD).

Die Fahrtrichtungsanzeiger werden automatisch während der wiederkehrenden Wendung des Steuerrads bis zur Lage der Bewegung gerade vorwärts ausgeschaltet.

Dem Einschluss der Fahrtrichtungsanzeiger begleitet der Einschluss des grünen Kontrolllämpchens mit der selben Frequenz von der entsprechenden Seite des Geräteschildes. Für den Fall peregoranija einen der Lämpchen blinzelt das entsprechende Kontrolllämpchen mit wesentlich bolschej von der Frequenz, als die Fahrtrichtungsanzeiger.

Wenn sich der Hebel der Umschaltung der äusserlichen Beleuchtung in der Lage 2 (siehe die Abb. der Lage der Hebel der Umschaltern der äusserlichen Beleuchtung (ihrer), sowie der Scheibenwischer (EG) und omywatelja (LG) der Windschutzscheibe), so befindet:

 – Die Abstoßung des Hebels des multifunktionalen Umschalters vom Steuerrad (FR, siehe die Abb. der Lage des Hebels des multifunktionalen Umschalters) ruft den Einschluss des entfernten Lichtes herbei; auf dem Geräteschild flammt das Kontrolllämpchen des Einschlusses der Scheinwerfer des entfernten Lichtes auf;
 – Die Umstellung des Hebels des multifunktionalen Umschalters zum Steuerrad (FC, siehe die Abb. der Lage des Hebels des multifunktionalen Umschalters) ruft den Einschluss des nahen Lichtes herbei;
 – Die Umstellung des Hebels des multifunktionalen Umschalters bis zum Anschlag in der Richtung des Steuerrads (АL, siehe die Abb. der Lage des Hebels des multifunktionalen Umschalters) ruft den Einschluss des entfernten Lichtes herbei; nach otpuskanija kehrt der Hebel des multifunktionalen Umschalters in die Lage des Einschlusses des nahen Lichtes zurück.

Hinter protiwotumannyje die Laternen

Hinter protiwotumannyje reihen sich die Laternen vom Schalter, gelegen mit der linken Seite des Vorderpaneels über seiten- soplom die Systeme der Lüftung ein. Sie brennen nur bei den aufgenommenen Scheinwerfern des nahen Lichtes. Das Kontrolllämpchen des Einschlusses hinter protiwotumannych der Laternen ist daneben ihres Schalters gelegen, flammt beim Einschluss der Scheinwerfer des nahen Lichtes auf und wird beim Einschluss hinter protiwotumannych der Laternen heller sein.

Das lautliche Signal

Die Schaltflächen des Einschlusses

1 – der Schalter hinter protiwotumannych der Laternen,

2 – der Schalter der Beheizung der Heckscheibe

Je nach der Ausstattung ist die Schaltfläche des lautlichen Signals in der Mitte des Steuerrads oder auf dem multifunktionalen Umschalter gelegen.

Der Schalter der Notfeuer

Die Schaltfläche des Schalters der Notfeuer, enthaltend das Kontrolllämpchen des Einschlusses, ist im Oberteil der Steuerspalte gelegen. Nach ihrem Druck brennen alle Lämpchen der Register der Wendungen.

Der Umschalter des Scheibenwischers und omywatelja der Windschutzscheibe

Der Hebel des Umschalters des Scheibenwischers und omywatelja der Windschutzscheibe (EG, siehe die Abb. der Lage der Hebel der Umschaltern der äusserlichen Beleuchtung (ihrer), sowie der Scheibenwischer (EG) und omywatelja (LG) der Windschutzscheibe) ist von der rechten Seite unter dem Steuerrad gelegen. Den Scheibenwischer und omywatel der Windschutzscheibe kann man aufnehmen, wenn sich der Schlüssel in der Lage des II. Zündschlosses befindet. Die Lagen des Hebels des Umschalters des Scheibenwischers und omywatelja der Windschutzscheibe können die Folgenden sein:

 – Über – ist der Scheibenwischer ausgeschaltet;
 – N – die Arbeit des Scheibenwischers mit der normalen Geschwindigkeit;
 – R – die beschleunigte Arbeit des Scheibenwischers;
 – I sein (in einigen Versionen der Ausstattung) – kann befindet sich die einmalige Bewegung der Bürsten des Scheibenwischers oder die abgebrochene Arbeit der Bürsten, mit dem regulierten Intervall der Frequenz der Arbeit der Bürsten, unter dem Tachometer der Griff der Regulierung programmatora der abgebrochenen Arbeit der Bürsten des Scheibenwischers der Windschutzscheibe;
 – LG – lässt die Schaltfläche auf der Stirnseite des Hebels zu, omywatel der Windschutzscheibe aufzunehmen; wenn das Auto omywateljami der Scheinwerfer ausgestattet ist, so funktionieren sie gleichzeitig mit omywatelem der Windschutzscheibe unter der Bedingung, dass die Scheinwerfer des nahen oder entfernten Lichtes aufgenommen sind.

Der Schalter des Scheibenwischers und omywatelja der Heckscheibe

Der Schalter des Scheibenwischers und omywatelja der Heckscheibe ist von der rechten Seite über link soplom die Systeme der Lüftung gelegen.

Die Anlage des Schalters in die erste Lage nimmt den Scheibenwischer der Heckscheibe auf, und beim Abhalten des Schalters in der zweiten Lage reiht sich omywatel (ein nach der Abnahme der Bemühung kehrt er in die erste Lage zurück).

Die Behälter omywatelej der Gläser

Der Behälter omywatelej der Gläser und der Scheinwerfer

Der Behälter omywatelej der Gläser (und der Scheinwerfer in einigen Versionen) befindet sich nach der rechten Seite im Vorderteil der motorischen Abteilung.

Der Hersteller empfiehlt die Anwendung des speziellen Bestandes für omywatelej der Gläser Motorcraft, gemischt mit dem Wasser in der Proportion, die der Zeit des Jahres entsprechend ist.

Wenn das Auto vom Scheibenwischer und omywatelem der Heckscheibe ausgestattet ist, so ist von der linken Seite des Gepäckraumes unter der Deckung der Behälter omywatelja der Heckscheibe gelegen, der von solchem Bestand, dass auch es den Behälter omywatelja der Windschutzscheibe auszufüllen ist nötig.


Die Warnung

Einige Versionen sind mit dem Kontrolllämpchen unter mittler soplami die Systeme der Lüftung ausgestattet, das, wenn es aufflammt das Niveau der Flüssigkeit im Behälter omywatelja der Windschutzscheibe den Minimalen ist niedriger.


Die Regulierung der Intensität der Beleuchtung des Geräteschildes

Der Griff die Regulierung ist nach der linken Seite des Vorderpaneels unter soplom die Systeme der Lüftung gelegen und lässt zu, die Intensität der Beleuchtung des Geräteschildes entsprechend den umgebenden Bedingungen zu regulieren.

Die Lämpchen der Beleuchtung des Salons

Das Vorderlämpchen der Beleuchtung des Salons ist zwischen protiwossolnetschnymi von den Schirmen, und das hintere Lämpchen der Beleuchtung des Salons – über der Heckscheibe gelegen. Die Schalter haben drei Lagen:

 – Der Einschluss der Beleuchtung des Salons bei der Eröffnung der Vordertüren;
 – Die Ausschaltung der Beleuchtung des Salons;
 – Der ständige Einschluss der Beleuchtung des Salons.

Das Lämpchen der inneren Beleuchtung des konzentrierten Lichtes

Einige Versionen sind mit der Lampe ausgestattet, die das enge Bündel des Lichtes auf das Vorderpersonensitzen richtet. Die Richtung des Bündels dieses konzentrierten Lichtes kann im kleinen Umfang reguliert werden.

Das Tachometer

Ist in einigen Versionen der Ausstattung des Autos anwesend.

Die elektrischen Stunden

Die Stunden mit strelotschnym vom Zifferblatt, gelegen unter mittler soplami die Systeme der Lüftung, werden vom Druck und dem Drehen ihres Griffes festgestellt.
Einige Versionen sind zusätzlich mit den Stunden mit der digitalen Schautafel, die außer der gewöhnlichen Funktion der Information über die laufende Zeit die Rolle des Weckers erfüllen können, der Schaltuhr ausgestattet, sowie, den Zeitraum (zum Beispiel, die Reisezeit zu messen).

Das Modul der graphischen Informationen

Das Display des Moduls der graphischen Informationen

Und – sind die Türen undicht geschlossen,

b – die Gefahr des Glatteises,

Mit – peregoranije des Lämpchens oder der Schutzvorrichtung des Scheinwerfers oder des Begrenzungslichtes,

d – peregoranije des Lämpchens oder der Schutzvorrichtung der Signalisierung des Bremsens

Das Modul der graphischen Informationen, das in einigen Versionen der Autos einsteilbar wird, ist für die visuale Kontrolle der Intaktheit der abgesonderten Elemente, die mit der Sicherheit der Bewegung verbunden sind vorbestimmt. Auf dem Display dieses Moduls, das von der linken Seite der Stunden gelegen ist, ist die schematische Zeichnung des Autos mit der Draufsicht (dargestellt siehe die Abb. das Display des Moduls der graphischen Informationen).

Das Anbrennen der abgesonderten Lämpchen signalisiert:

 – Es sind die Türen () undicht geschlossen;
 – Bei der existierenden Temperatur der Umwelt möglich die Bildung des Glatteises (b) – bezeichnet das gelbe Lämpchen die Temperatur 4 ° Mit, das rote Lämpchen bezeichnet die Temperatur nicht höher 0 ° Mit;
 – peregoranije die Lämpchen des Scheinwerfers, der Vorder- oder hinteren Begrenzungslichter oder peregoranije der entsprechenden Schutzvorrichtung ();
 – peregoranije die Lämpchen der Signalisierung des Bremsens oder der entsprechenden Schutzvorrichtung (d).

Nach dem Einschluss der Zündung brennen alle Kontrolllämpchen im Laufe von 5 Sekunden. Es lässt zu, zu prüfen, ob einer von ihnen durchgebrannt ist.

Ekonometr

In einigen Versionen der Ausstattung der Autos ist die Möglichkeit der laufenden Kontrolle über den Aufwand des Brennstoffes im Laufe der Bewegung und der Warnung vorgesehen, falls der Aufwand die Normen der rentablen Bewegung übertritt. Auf dem Geräteschild sind zwei Kontrolllämpchen gelegen:

 – Gelb, die, wenn aufflammt der Aufwand des Brennstoffes minimal möglich bei diesen Bedingungen der Bewegung ein wenig übertritt;
 – Rot, die, wenn aufflammt die Kosten des Brennstoffes den Minimalen wesentlich übertreten.

Die multifunktionale digitale Uhr

Die multifunktionalen Stunden

1 – der Indikator der Arbeit der Stunden (blinzelt),
2 – das Abzählen der Zeit (blinzelt),
3 – der Indikator der Arbeit des Weckers,
4 – der Summer,
5 – die Anlage der Zeit auf strelotschnych die Stunden

Die Stunden schließen ein:

 – strelotschnyje die Stunden;
 – Die digitale Schautafel für den Hinweis der Arbeit der Stunden und des Chronometers, sowie für die Auswahl der Signalisierung;
 – Fünf Leuchtdioden bezeichnen die gewählte Funktion – den Datum, das Signal, das Chronometer, die Schaltuhr und die Stunden;
 – programirujemuju die lautliche Signalisierung;
 – Drei Schaltflächen gewährleisten verschiedene Operationen der Auswahl, der Anlage der Zeit, programirowanija und andere Funktionen.

Die Auswahl fünf Hauptfunktionen wird der Reihe nach vom konsequenten Druck der Schaltfläche 1 (erzeugt siehe die Abb. die Multifunktionalen Stunden). Den vollen Zyklus die Schaltfläche 6 Male zu drücken. Erstens induziert die Schautafel die Stunden und die Minuten, dann, auf dem folgenden Impuls, der Minute und der Sekunde. Die Schaltfläche 1 wird auch für die Anlage, der Abschaltung und der Ausschaltung des Tönens des Signals des Weckers verwendet.

Die Schaltfläche 2 wird für die Verwaltung des Chronometers verwendet und konsequent erteilt die Order für die Unterbrechung der Aussagen der Schautafel für die Fixierung der Zwischenzeit (die Berücksichtigung der realen Zeit dauert), oder wieder, auf die reale Zeit umgeschaltet zu werden.

In der Funktion der Stunden oder des Kalenders blättert die Schaltfläche 2 die Aussagen für die Anlage der Stunde oder des Tages schnell durch.

In der Funktion der Vergangenheit kann sie die Zeit der Unterbrechung die allgemeine Zeit abziehen.

Die Schaltfläche 3 wie auch die Schaltfläche 2 dient für das Durchblättern der Aussagen bei ihrer Hilfe aber auf der kleinen Geschwindigkeit.

In der Funktion des Chronometers hält diese Schaltfläche an oder stellt auf die Null das Chronometer fest.

In der Funktion der Schaltuhr stellt die Schaltfläche 3 auf die Null der Schautafel konsequent fest und später startet die Parkuhr.

Auf die Schaltfläche 2 drückend, kann man die Zeit der Unterbrechungen (ausschließen während der Unterbrechung des Motors, der Kontakt fehlt). Es ermöglicht genug einfach, die mittlere Geschwindigkeit bei den entfernten Fahrten auszurechnen, die von vielen und langwierigen Unterbrechungen unterbrochen werden.