99cd22bd

3.1.4.10.6. Die Prüfung des Funktionierens ABS

Die Prüfung des Funktionierens

Die elektronische verwaltende Einrichtung realisiert auch die Funktion der Autodiagnostik, den Fahrer vom Anbrennen des Kontrolllämpchens über das Entstehen des Defektes der elektrischen Ketten oder der Elemente des Antiblocksystems benachrichtigend. Außerdem informiert anderes Kontrolllämpchen den Fahrer über das Fallen des Drucks im hydraulischen System.

Je nach dem Typ des von der elektronischen verwaltenden Einrichtung aufgedeckten Defektes kann das Bremsen des Autos normal (ohne Einwirkung ABS) oder mit der begrenzten Handlung ABS – das regulierte Bremsen nur der Hinterräder sein.

Für die Prüfung der Konturen und der Elemente des Antiblocksystems ist nötig es den Multimeter zum Mehrkontaktstecker der elektronischen verwaltenden Einrichtung des Antiblocksystems anzuschalten und, die entsprechenden Messungen zu erfüllen.

Die Prüfung der hydraulischen Kontur


Die Warnung

Die hydraulische Kontur des Antiblocksystems (ABS) Teves befindet sich unter dem hohen Druck. Deshalb ist nötig es vor dem Anfang aller Operationen nach der Prüfung unbedingt darin den Druck herabzusetzen. Dazu muss abstellen Zündung und stark neben 20 Malen auf das Bremspedal drücken, bis sie "fest" wird.


Die Prüfung des Drucks im Akkumulator des Drucks

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Druck im Akkumulator des Drucks herabzusetzen.
2. Den Akkumulator des Drucks abzunehmen.
3. Das Kontrollmanometer 12.009 zusammen mit trojnikom an der Stelle des Akkumulators des Drucks anzuschalten.
4. Den hydraulischen Akkumulator zur Spitze trojnika anzuschalten.
5. Die Zündung einzuschalten.
6. Zu prüfen, ob der Druck bis zur Größe 4–9 MPa schnell wächst. Wenn die Größe des Drucks andere, so ist nötig es den Akkumulator des Drucks zu ersetzen.
7. Otzepit die Taus von den Schlingen.
8. Das Auto zu heben.
9. Der Schild der Kupplung.
10. Die unteren Bolzen der Befestigung kartera die Kupplungen zum Block der Zylinder.

Die Diagnostik des Systems ABS Teves

Das testbare Element
Die Messung zwischen den Kontakten
Die Bedeutung
Die Bedingungen der Messung
Die Masse des Körpers der elektronischen verwaltenden Einrichtung des Systems ABS
"1" und die Masse
0 – 0,5 Ohm
Die Zündung ist ausgeschaltet
Die Masse des hydraulischen Knotens
"11" und die Masse
0 – 0,5 Ohm
Die Zündung ist ausgeschaltet
Die Anstrengung der Stromversorgung
"1" und "2"
Mehr 10 In
Die Zündung ist aufgenommen
Das Hauptrelais
"3" und "1"
"8" und "1"
"20" und "1"
0 – 0,5 Ohm
50 – 100 Ohm
0 – 0,5 Ohm
Die Zündung ist aufgenommen
Das elektromagnetische Hauptventil
"18" und "11"
2 – 5 Ohm
Die Zündung ist ausgeschaltet
Das elektromagnetische Einlassventil:
  – Der Vorderrechte;
  – Der Vorderlinke;
  – Der Hintere
"15" und "11" "35" und "11" "17" und "11"
5 – 7 Ohm
5 – 7 Ohm
5 – 7 Ohm
Die Zündung ist ausgeschaltet
Das elektromagnetische Abschlußventil:
  – Der Vorderrechte;
  – Der Vorderlinke;
  – Der Hintere
"34" und "11"
"16" und "11"
"33" und "11"
3 – 5 Ohm
3 – 5 Ohm
3 – 5 Ohm
Die Zündung ist ausgeschaltet
Der Sensor des Niveaus der Bremsflüssigkeit
"9" und "10"
0 – 0,5 Ohm
Die Zündung ist ausgeschaltet
Der Sensor der Geschwindigkeit des Drehens des linken Vorderrads
"5" und "23"
0,8 – 1,4 Ohm
Mehr 0,5 In *
Bei der Messung der Anstrengung ist die Zündung ausgeschaltet
Der Sensor der Geschwindigkeit des Drehens des rechten Vorderrads
"7" und "25"
0,8 – 1,4 Ohm
Mehr 0,5 In *
Bei der Messung der Anstrengung ist die Zündung ausgeschaltet
Der Sensor der Geschwindigkeit des Drehens des hinteren linken Rads
"6" und "24"
0,8 – 1,4 Ohm
Mehr 0,5 In *
Bei der Messung der Anstrengung ist die Zündung ausgeschaltet
Der Sensor der Geschwindigkeit des Drehens des hinteren rechten Rads
"4" und "22"
0,8 – 1,4 Ohm
Mehr 0,5 In *
Bei der Messung der Anstrengung ist die Zündung ausgeschaltet
Die Isolierung des Sensors
Der Sensor und die Masse
Mehr 20 Klumpen
Die Zündung ist ausgeschaltet
Das Kontrolllämpchen
"27" und die Masse
0,5 – 1,5 IN
Die Zündung ist aufgenommen

* Das Rad des Autos Zu drehen.


Die Warnung

Für die Verhinderung der Beschädigung der Kontakte des Mehrkontaktsteckers der elektronischen verwaltenden Einrichtung des Antiblocksystems wird das Anschließen der instationären Zahlung, deren Kontakte es für die Prüfung der elektrischen Kennwerte zu verwenden ist nötig damit im Laufe der Messungen empfohlen, die Kontakte des Steckers der elektronischen verwaltenden Einrichtung nicht zu benutzen.


Die Prüfung der Zeit der Batterieladung des Drucks

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Druck im Akkumulator des Drucks herabzusetzen.
2. Das Manometer zum Akkumulator des Drucks anzuschalten (siehe höher).
3. Die Zündung einzuschalten.
4. Die Zeit stabilisirowanija die Drücke bis zur Größe 4–9 MPa zu prüfen. Diese Zeit soll weniger als 60 Sekunden sein. Wenn diese Bedingung nicht erfüllt wird, so ist nötig es das Funktionieren der Pumpe, den Zustand des Filters im Behälter der Bremsflüssigkeit, den Zustand der flexiblen Rohrleitungen des hohen Drucks und die Dichtheit der Vereinigungen trojnika zu prüfen.

Die Prüfung der Dichtheit des hydraulischen Knotens

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Druck im Akkumulator des Drucks herabzusetzen.
2. Das Manometer zum Akkumulator des Drucks anzuschalten (siehe höher).
3. Die Zündung einzuschalten und, zu erwarten, bis der Druck stabilisiert wird.
4. Die Zündung abzustellen.
5. 5 Minuten zu erwarten und, das Fallen des Drucks für diese Zeit zu bestimmen. Es soll 1 MPa nicht übertreten.

Die Prüfung der Dichtheit der hydraulischen Kontur

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Druck im System herabzusetzen.
2. Das Manometer zum Akkumulator des Drucks anzuschalten (siehe höher).
3. Die zusätzlichen Manometer zu den Deaeratoren beider Bremssupporte der Vorderräder anzuschalten.
4. Die Zündung einzuschalten.
5. Den Druck 10 MPa in der Kontur festzustellen, auf das Bremspedal mit Hilfe der speziellen Verwendung drückend.
6. Auf den Manometern das Fallen des Drucks durch 5 Minuten zu bestimmen. Es soll nicht übertreten:
      – Auf den Supporten: 0,5 MPa;
      – Auf dem Akkumulator des Drucks: 1,0 MPa.
7. Wenn Fallen des Drucks es ist mehr, so ist nötig es zu prüfen, ob die Farbflecks auf den Vereinigungen der hydraulischen Rohrleitungen, und notfalls erschienen sind, den hydraulischen Knoten der Verwaltung zu ersetzen.

Die Prüfung des Funktionierens des Sensors des Drucks des Elektromotors der hydraulischen Pumpe

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Zündung abzustellen.
2. Den Druck im hydraulischen System herabzusetzen.
3. Das Manometer zum Akkumulator des Drucks anzuschalten.
4. Die Zündung einzuschalten.
5. Bis zur Ausschaltung des Motors der hydraulischen Pumpe zu erwarten.
6. Den Druck nach der Unterbrechung der Pumpe (maximal zu prüfen). Dieser Druck soll 17,4–18,8 MPa bilden.
7. Auf das Bremspedal zu drücken.
8. Den Druck zu bestimmen, bei dem der Einschluss des Elektromotors der hydraulischen Pumpe geschieht. Dieser Druck soll 13–15 MPa bilden. Im Falle der Nichterfüllung dieser Bedingung ist nötig es den Sensor des Drucks des Elektromotors der hydraulischen Pumpe zu ersetzen.