99cd22bd

3.2.1.11. Das System der Abkühlung

Das System der Abkühlung

1 – der Heizkörper,
2 – der Mantel des Lüfters des Heizkörpers,
3 – der Lüfter des Heizkörpers,
4 – der Körper des Thermostaten,
5 – der Thermostat,
6 – die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit,
7 – der erweiternde Behälter,
8 – der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit,
9 – der Thermoschalter des Lüfters des Heizkörpers.

DIE PUMPE DER KÜHLENDEN FLÜSSIGKEIT

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vom Akkumulator die Leitung der Masse auszuschalten.
2. Das System der Abkühlung zusammenzuziehen (siehe niedriger).
3. Den Luftfilter abzunehmen.
4. Den gezahnten Riemen des Antriebes raspredwala abzunehmen (siehe den Unterabschnitt 3.2.1.4.2).
5. Den unteren Mantel des Antriebes des Systems der Gaswechselsteuerung abzunehmen.
6. Den Werbefilm natjaschnogo die Geräte des gezahnten Riemens des Antriebes des Systems der Gaswechselsteuerung abzunehmen.
7. Die Haarnadel vom Körper der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit abzuschrauben.
8. Die elastische Rohrleitung von der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit auszuschalten.
9. Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit abzunehmen.

Die Anlage


Die Warnung

Im Falle des Ersatzes der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit ist es auch empfehlenswert, den neuen gezahnten Riemen des Antriebes des Systems der Gaswechselsteuerung festzustellen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Oberflächen des Anliegens der Verlegung im Block der Zylinder des Motors und dem Körper der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit zu reinigen.
2. Die neue Verlegung der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit festzustellen.
3. Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit zum Block der Zylinder anzuschrauben, bis zum Ende die Bolzen der Befestigung nicht festziehend.
4. Zur Pumpe der kühlenden Flüssigkeit die elastische Rohrleitung des Systems der Abkühlung anzuschalten. Das weiße Zeichen auf der Rohrleitung gegenüber dem Zeichen auf dem Vorsprung des Körpers der Pumpe festzustellen.
5. Die Bolzen der Befestigung der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit vom entsprechenden Moment festzuziehen.
6. Auf die entsprechende Stelle im Körper der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit die Haarnadel zuzuschrauben, das Schnitzwerk mit der kleinen Anzahl des Leims Loctite 242 eingeschmiert.
7. Den unteren Mantel des Antriebes des Systems der Gaswechselsteuerung festzustellen.
8. Den Werbefilm und die Feder natjaschnogo die Geräte des gezahnten Riemens des Antriebes des Systems der Gaswechselsteuerung festzustellen. Den Werbefilm so damit seine Feder festzustellen war maximal zusammengepresst.
9. Den gezahnten Riemen des Antriebes des Systems der Gaswechselsteuerung festzustellen (siehe den Unterabschnitt 3.2.1.4.4).
10. Den Luftfilter festzustellen.
11. Zum Akkumulator die Leitung der Masse anzuschalten.
12. Das System der Abkühlung auszufüllen und, aus ihr die Luft zu entfernen (siehe niedriger).
13. Die Dichtheit der Vereinigungen zu prüfen.

Die Ablass des Systems der Abkühlung


Die Warnung

Die kühlende Flüssigkeit ist es empfehlenswert, auf dem kalten Motor zu tauschen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vom Akkumulator die Leitung der Masse auszuschalten.
2. Vorsichtig den Pfropfen des erweiternden Behälters des Systems der Abkühlung abzuschrauben.
3. Unter dem Heizkörper die Kapazität für die folgende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zu stellen.
4. Den Pfropfen der Ablasses auf dem Heizkörper abzuschrauben.
5. Den Pfropfen der Ablasses auf dem Block der Zylinder des Motors abzuschrauben, gelegen ist niedriger es als die Vakuumpumpe.

Die Füllung des Systems der Abkühlung und die Entfernung von ihr der Luft

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Beide Ausflußpfropfen (im Heizkörper und im Block der Zylinder des Motors zuzuschrauben).
2. Den Bolzen des Deaerators des Systems der Abkühlung, gelegen in der oberen elastischen Rohrleitung des Heizkörpers abzuschrauben.
3. Die kühlende Flüssigkeit durch die Öffnung im erweiternden Behälter bis sie zu überfluten wird nicht beginnen, vom Bolzen des Deaerators des Systems der Abkühlung zu folgen.
4. Den Bolzen des Deaerators des Systems der Abkühlung zuzuschrauben.
5. Die kühlende Flüssigkeit bis zum maximalen Niveau zu überfluten, das dem Zeichen "MAX" auf dem Körper des Behälters entspricht.
6. Wieder die kühlende Flüssigkeit in den erweiternden Behälter bis zum Niveau "MAX" zu überfluten.
7. Den Pfropfen des erweiternden Behälters zuzuschrauben.
8. Die Dichtheit der Vereinigungen des Systems der Abkühlung zu prüfen.