99cd22bd

3.2.1.5. Die Abnahme und die Anlage des Motors

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vom Akkumulator die Leitung der Masse auszuschalten.
2. Die Motorhaube abzunehmen.
3. Das System der Abkühlung zusammenzuziehen (siehe den Unterabschnitt 3.2.1.11).
4. Die Rohrleitung der Abgabe der Luft zum Turbokompressor, die elastische Rohrleitung der Lüftung kartera des Motors vom Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder und die Rohrleitung der Abgabe der Luft zwischen dem Luftfilter und dem Mantel des Heizkörpers auszuschalten (die Rohrleitung ist auf die Spitzen der Befestigung bekleidet).
5. Vom Motor alle elastischen Rohrleitungen des Systems der Abkühlung auszuschalten.
6. Vom Kopf des Blocks der Zylinder und vom Deckel des Thermostaten die Rohrleitungen der kühlenden Flüssigkeit, die mit dem erweiternden Behälter des Systems der Abkühlung verbunden sind auszuschalten.
7. Die Klemmen der Befestigung der elektrischen Leitung des Sensors des Drucks des Öls durchzuschneiden.
8. Das Tau des Pedals des Gaspedals vom Hebel der Brennstoffpumpe und vom Träger auszuschalten.
9. Die Rohrleitungen der Abgabe des Brennstoffes vom Filter und der Brennstoffpumpe, und dann die wiederkehrende Rohrleitung von der Brennstoffpumpe auszuschalten.
10. Die Vakuumrohrleitung von der Vakuumpumpe auszuschalten.
11. Die Stecker der elektrischen Leitungen von den folgenden Elementen auszuschalten: des Generators, des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit, des Sensors des Drucks des Öls, des Thermoschalters des Lüfters des Heizkörpers, des elektromagnetischen Ventiles der Ausschaltung des Motors (des Ventiles STOP), des Korrektors des Zuvorkommens der Einspritzung des Brennstoffes des kalten Motors und des thermischen Schalters der automatischen Einrichtung des beschleunigten Leerlaufs des kalten Motors.
12. Die Klemmen der Befestigung des Geflechtes der Leitungen zum linken Träger der Aufhängung des Motors durchzuschneiden und, das Geflecht der Leitungen vom Motor zu verschieben.
13. Den elektrischen Stecker vom Lüfter des Heizkörpers auszuschalten.
14. Den Lüfter des Heizkörpers zusammen mit dem Mantel des Heizkörpers abzunehmen.
15. Die oberen rechten Bolzen der Vereinigung des Motors mit der Getriebe abzuschrauben.
16. Die Kummete der Befestigung der Buchse des Stabilisators der Vorderachsfederung zur Karosserie (vier Bolzen) abzunehmen.
17. Vom Turbokompressor das Ablaufrohr auszuschalten.
18. Die Klammer auszuschalten, die das Vorderablaufrohr vom Querbalken der Getriebe unterstützt.
19. Vom Starter die Stecker der elektrischen Leitungen auszuschalten.
20. Den Starter abzunehmen.
21. Vom Balken der Aufhängung des Motors nach einer Mutter der Befestigung der linken und rechten elastischen Stütze der Aufhängung des Motors abzuschrauben.
22. Den elektrischen Stecker vom Sensor der Rückfahrleuchten auszuschalten, und dann, die Klammer mit der elektrischen Leitung des Schalters der Rückfahrleuchten abzunehmen.
23. Die Bolzen der Befestigung der Blattscheidewand kartera die Kupplungen abzuschrauben.
24. Das Ende des Taus der Kupplung von den Gabeln der Ausschaltung der Kupplung auszuschalten.
25. Alle übrigen Bolzen der Vereinigung des Motors mit der Getriebe abzuschrauben.
26. Mit Hilfe des Hebers, die Getriebe zu unterstützen.
27. Bei der Hilfe tali, den Motor für die Klammern für den Aufstieg aufzuhängen auszuschalten, der Motor von der Getriebe (bis zum Erscheinen der Stirnseite der primären Welle) und den Motor oben aus der motorischen Abteilung des Autos herauszuziehen.

Die Anlage
Die Warnung

Aller samokontrjaschtschijessja die Muttern, neu zu ersetzen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Ein wenig die Stirnseite der primären Welle der Getriebe einzuölen.
2. Vorsichtig den Motor in die motorische Abteilung des Autos zu senken, die primäre Welle der Getriebe in die Nabe der Disk der Kupplung einzustellen. Zwei Bolzen der Befestigung kartera die Kupplungen zum Motor (ist es möglich gelegen verwendend wie weiter voneinander), den Motor und die Getriebe zu verbinden.
3. Den Motor ein wenig zu senken und, die Bolzen der elastischen Stützen der Aufhängung des Motors in die Öffnungen im Querbalken der Aufhängung des Motors einzustellen.
4. tal zu verschieben, auf der der Motor, und den Heber aufgehängt war, der unten die Getriebe unterstützt.
5. Einzustellen und vom entsprechenden Moment die Bolzen festzuziehen, die den Motor mit der Getriebe verbinden. Die Leitung der Masse anzuschalten und, die Klammer mit der Leitung des Schalters der Rückfahrleuchten zu festigen.
6. Die Blattscheidewand kartera die Kupplungen festzustellen, die Bolzen der Befestigung festziehend.
7. Den elektrischen Stecker zum Schalter der Rückfahrleuchten anzuschalten.
8. Zum Querbalken der Aufhängung des Motors zwei elastischer Stützen der Aufhängung des Motors zu festigen.
9. Den Starter zusammen mit dem Träger festzustellen.
10. Zum Starter die Stecker der elektrischen Leitungen anzuschalten.
11. Das Ende des Taus der Verwaltung zu den Gabeln der Ausschaltung der Kupplung zu verbinden.
12. Das Ablaufrohr zum Flansch des Turbokompressors anzuschrauben.
13. Die Klammer, die das Vorderablaufrohr unterstützt, zum Querbalken der Getriebe anzuschrauben.
14. Die Kummete der Befestigung der Buchse des Stabilisators der Vorderachsfederung zur Karosserie (vier Bolzen) festzustellen.
15. Den Lüfter des Heizkörpers zusammen mit dem Mantel des Heizkörpers festzustellen.
16. Den Stecker der elektrischen Leitungen des Motors des Lüfters des Heizkörpers anzuschalten.
17. Alle Stecker der elektrischen Leitungen und mit Hilfe der Klinke anzuschalten, das Geflecht zum linken Träger der Aufhängung des Motors zu festigen.
18. Die Vakuumrohrleitung zur Vakuumpumpe anzuschalten.
19. topliwoprowody zum Brennstofffilter und der Brennstoffpumpe anzuschalten, die neuen kupfernen Scheiben festgestellt.
20. Das Tau des Pedals des Gaspedals zur Brennstoffpumpe anzuschalten.
21. Die elastischen Rohrleitungen des Systems der Beheizung des Salons des Autos zum Kopf des Blocks der Zylinder und zum fetten Heizkörper anzuschalten.
22. Zum Kopf des Blocks der Zylinder und zum Deckel des Thermostaten die elastische Rohrleitung vom erweiternden Behälter des Systems der Abkühlung anzuschalten.
23. Mit Hilfe der Klinke die elektrische Leitung des Sensors des Drucks des Öls an der elastischen Rohrleitung zu befestigen.
24. Zwei unteren elastischen Rohrleitungen vom Heizkörper zur Pumpe der kühlenden Flüssigkeit und dem fetten Heizkörper zu verbinden.
25. Den Stutzen zwischen dem Luftfilter und dem oberen Mantel des Heizkörpers einzustellen; die Rohrleitungen der Abgabe der Luft zum Turbokompressor und die Rohrleitungen der Lüftung des Motors anzuschalten.
26. An den Akkumulator die Leitung der Masse des Autos anzuschließen.
27. In den Motor die entsprechende Anzahl des Öls zu überfluten.
28. Das System der Abkühlung des Motors auszufüllen.
29. Die Luft aus dem Brennstoffsystem zu entfernen.
30. Die Luft aus dem System der Abkühlung zu entfernen.
31. Die Motorhaube festzustellen.
32. Die maximale Zahl der Wendungen und die Zahl der Wendungen des Leerlaufs des Motors zu prüfen. Notfalls sie zu regulieren.

33. Die Dichtheit der Vereinigungen des Brennstoffsystems und des Systems der Abkühlung zu prüfen.