99cd22bd

4.1.5.1. Die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens

Die Bolzen der Befestigung des Mantels des Riemens

Die Abnahme natjaschnogo die Geräte des gezahnten Riemens mit Hilfe des Schlüssels 21.012

1 – natjaschnoje die Einrichtung,

2 – die Feder,

3 – der Regelungsbolzen,

4 – der Werbefilm natjaschnogo die Geräte.

Die Einstelzeichen des Systems der Gaswechselsteuerung

 

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Getriebe in die neutrale Lage festzustellen und, das Auto stojanotschnym von der Bremse festzulegen.
2. klinowoj den Riemen abzunehmen, wofür, die Bolzen zu schwächen, die den Generator festigen und es zur Seite des Motors zu schieben.
3. Den Kolben 1 Zylinders in den oberen toten Punkt festzustellen, die Kurbelwelle für den Bolzen, der die Scheibe klinowogo den Riemen festigt, in der Richtung des Arbeitsdrehens umdrehend, bis das Zeichen des oberen toten Punktes mit dem Zeichen auf dem Mantel vereint werden wird.
4. Die Bolzen abzuschrauben, die den Mantel des gezahnten Riemens festigen, zur Seite und vorwärts abzulehnen und, es abzunehmen.
5. Die Spannung des gezahnten Riemens zu schwächen, zunächst den Bolzen mit inner schestigrannikom (der Schlüssel s=6) auf dem Block der Spannung des Riemens, und dann den Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf (s=16) abgeschraubt und den Widerstand der Feder überwindend, den Block der Spannung und polnlstju zu neigen, die Bolzen abzuwenden.
6. Die Scheibe des Riemens von der Kurbelwelle abzunehmen. Wenn der gezahnte Riemen nur von der Scheibe raspredwala abgenommen wird, so die Scheibe von der Kurbelwelle abzunehmen ist nötig es nicht.
7. Cнять der gezahnte Riemen.

Die Warnung

Proworatschiwat ist der Motor für die Scheibe raspredwala verboten, da es den Riemen zerstören kann. Beim Vorhandensein auf dem Riemen der Risse, der Spuren des Öls oder poreschdeni subjew, den Riemen muss man ersetzen.
Jenen Riemens mit Hilfe des Schlüssels 21.012.



Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Zusammenfallen der Zeichen auf der Scheibe raspredwala und dem Kopf bdoka der Zylinder zu prüfen. Falls notwendig die Zeichen zu vereinen.
2. Die Zwischenwelle festzustellen so, dass sich das Zeichen auf dem Rotor des Verteilers über metkoju am Rande des Verteilers befand. Vorläufig muss man den Deckel des Verteilers abnehmen, den Schraubenzieher 2 Seiten- Grubenbau- Klammern aufgehoben und 2 Schrauben der Befestigung des Deckels abgeschraubt.
3. Den gezahnten Riemen auf die Scheibe der Kurbelwelle festzustellen und, auf kurbel- der Welle die Scheibe klinowogo des Riemens festzuziehen.
4. Den gezahnten Riemen auf die Scheibe raspredwala festzustellen und, den Block der Spannung des Riemens zu schwächen.
5. Prowernut auf zwei Wendungen die Kurbelwelle für die Scheibe klinowogo des Riemens so, dass fing der Block der Spannung auf den gezahnten Riemen an und, den Block der Spannung festzuziehen: erstens vom Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf, und dann mit inner schestigrannikom.
6. Prowernut die Kurbelwelle noch auf 2 Wendungen und die Übereinstimmung der Zeichen auf der Scheibe raspredwala, des Rotors des Zündverteilers und der Scheibe klinowogo des Riemens der Kurbelwelle zu prüfen.
7. Den Mantel des gezahnten Riemens festzustellen.
8. Den Deckel des Zündverteilers festzustellen (siehe die Abb. die Einstelzeichen des Systems der Gaswechselsteuerung).